Hundehaftpflicht – Test & Vergleich

Ein Blick auf die aktuellen Testergebnisse der Hundehaftpflichtversicherungen lohnt sich nahezu in allen Fällen. Noch bevor die Hundeversicherung abgeschlossen wird, können die Vergleichsberichte die besten Bedingungen ermitteln. Das gibt Grund zum Anlass, sich regelmäßig über die Testberichte zu informieren. Dabei blicken wir nicht nur auf die Vergleichsnoten der Focus Money, Stiftung Warentest, Öko-Test und Co., auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der Hundeversicherungen ist ein entscheidendes Vergleichskriterium. Besser vergleichbar sind so die Leistungen und die Kosten für den Hund.

Um die beste Hundehaftpflicht finden zu können, sollten die Anbieter untereinander verglichen werden. Auch hier haben Sie die Möglichkeit von den günstigen Konditionen zu profitieren, um von Schadensersatzforderungen freigestellt zu werden.

STIFTUNG WARENTEST VERGLEICHT HUNDEVERSICHERUNGEN

Um die Anbieter objektiv beurteilen zu können und eine fundierte Entscheidungsbasis haben zu können, ist der Vergleichsbericht der Stiftung Warentest von großer Bedeutung. Das Fachblatt vergleicht die besten Hundehaftpflichtanbieter anhand von verschiedenen Vergleichskriterien. Entscheidend ist unter anderem, dass die Hundeversicherer eine Deckungssumme von mindestens fünf Millionen Euro zur Verfügung stellen, wenn es zu einem Schaden kommen sollte. Kann die Versicherungssumme nicht angeboten werden, hatten die Hundehaftpflichtversicherer keine Chance auf ein gutes Vergleichsergebnis. Das derzeit günstigste Angebot stammt von der NV Tierhalterhaftpflicht.

Jetzt Vergleich anfordern >

DIE AKTUELLEN TESTSIEGER TARIFE IM FINANZTEST

Die Vergleichsexperten der Zeitschrift Finanztest vergleichen in regelmäßigen Abständen die Hundetarife der besten Versicherungen. Dabei stehen unter anderem die Vergleichskriterien wie die
Versicherungssumme, Listenhunde, Auswahl, Grundschutz als auch der Jahresbeitrag auf dem Testprogramm. Dabei können folgende Hundehalterhaftpflichtversicherungen zum Testsieger gekürt werden.

  1. Vergleichsrang 01: NV (Premium)
  2. Vergleichsrang 02: Ammerländer (Comfort)
  3. Vergleichsrang 03: Bavaria Direkt / Ovag
  4. Vergleichsrang 04: HanseMerkur
  5. Vergleichsrang 05: GVO (Smart and easy)

Aktueller Vergleichssieger mit einem Jahresbeitrag in Höhe von nicht mehr als 58 Euro wird die NV Hundehalterversicherung im Tarif Premium. Die Voraussetzungen der Finanztester werden in allen Kriterien erfüllt. Wer nicht vergleicht, der zahlt mitunter sehr viel mehr Geld für den gleichen Versicherungsschutz. Auch hier haben Sie die Möglichkeit die besten Hundehaftpflichtunternehmen mit dem Prädikat Testsieger zu vergleichen. Die individuellen Daten entscheiden über die Qualität der Versicherer.

DER LEISTUNGSVERGLEICH DER HUNDEHAFTPFLICHTVERSICHERER

Hundehaftpflicht – Test & Vergleich

Hundehaftpflicht – Test & Vergleich

Bei der Auswahl der Hundehaftpflichtsieger erfolgt eine Berücksichtigung der Leistungen. Eine Hundehaftpflichtversicherung, die nicht mindestens mit fünf Millionen Euro im Schadensfall haftet, konnte nicht im Ranking berücksichtigt werden. Es zählen Sach- sowie Personenschäden. Bei Vermögensschäden haften nahezu alle Haftpflichtversicherungen mit einer Versicherungssumme von 50.000 Euro. Die Selbstbeteiligung bliebt jedoch unberücksichtigt. Der Grundschutz umfasst unter anderem eine Haftung bei Mietsachschäden von 250 000 Euro, eine Mitversicherung bei einem Auslandsaufenthalt sowie der Deckung bei Deckschäden. Listenhunde gelten aus Sicht der Hundeversicherungen als gefährliche Hunde und können fast nur gegen einen Mehrbeitrag mitversichert werden oder können erst gar nicht versichert werden.

ÖKOTEST UND INNOSYSTEMS VERGLEICHEN 87 TARIFE

In einem groß angelegten Vergleichsbericht werden die Hunde-Tarife von 44 Anbietern getestet und bewertet. Die Experten der Innosytsems und der bekannten Vergleichszeitschrift ÖKO-TEST haben insgesamt 87 Tarife getestet. Die besten Hundehaftpflichtversicherungen bieten einen Versicherungsschutz für Hund und Halter von 5 Mio. Euro, wenn es zu Schäden kommen sollte. Die besten Hundehaftpflichtsversicherungen im Preis- und Leistungsranking für Hundehalter sind:

  • Barmenia Top-Schutz ohne Selbstbeteiligung
  • Barmenia Top-Schutz mit 150€ SB
  • Gothaer (SB 150 Euro)
  • Rhion Plus Versicherung (ohne SB)
  • Maklerkonzeptan in zweit Tarifen

Insgesamt können 32 Hundehaftpflichttarife auf den ersten Rang im Preisranking gelangen und 23 Policen im Leistungsvergleich mit dem 1. Rang ausgezeichnet werden. Jährlich können Hunde-Halter mehr als 156 Euro einsparen.

HUNDEVERSICHERUNG NICHT ÜBERALL PFLICHT

Nicht in allen Bundesländern gibt es eine Pflicht zur Tierhalterhaftpflichtversicherung für den Hund. Laut der Zeitschrift Focus Money sind nur Hundehalter in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hundehaftpflicht – Test & VergleichNiedersachsen und Thüringen prinzipiell verpflichtet, eine Hundehaftpflicht abzuschließen. In Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern als auch Rheinland-Pfalz wird der Halter nur unter bestimmten Umständen verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Insgesamt meldet die Allianz Versicherung mehr als „6000 Haftpflichtschäden durch Hunde“. Somit verursacht ein Hund mehr als doppelt so viele Schäden wie ein Mensch. Die Kosten der Hundehaftpflichtversicherung sind vergleichsweise niedrig wie die Analysten ermittelt haben. Ein Schaden auf Grund von Bissunfällen oder Schäden an Einrichtungsgegenständen sind die häufigsten Ursachen. Einen ausführlichen Versicherungsvergleich erhalten Sie immer auch unter Hundehaftpflichts Vergleiche.

DIE LEISTUNGEN DER HUNDE TARIFE VERGLEICHEN

Kommt es zu einem Schaden, dann sollten die Hundeversicherungsanbieter mit hohen Leistungen überzeugen. Die besten Anbieter verzichten indes auf einen Maulkorb- und Leinenzwang. Welpen werden beitragsfrei mitversichert und im Idealfall werden Mietsachschäden, Hunde- und Sportveranstaltungen abgedeckt. Die Deckungssumme sollte sehr hoch ausfallen wie die Tester empfehlen. Die Prämien berechnen sich unter anderem auf Grund der persönlichen Daten des Halters, der Versicherungsleistungen, der Selbstbeteiligung als auch der Deckungssumme. Listenhunde zahlen in der Regel einen höheren Versicherungsbeitrag als andere Hunde.

KOSTENVERGLEICH DER HUNDEHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Hundehaftpflicht – Test & VergleichIm Rahmen der Hundehaftpflichtversicherung gibt es Möglichkeiten Kosten zu sparen, ohne dass auf Leistungen verzichtet werden muss. So zeigt der Tarifvergleich, dass Hundeversicherungen mit Selbstbeteiligungen günstiger ausfallen als Hundetarife als ohne Selbstbehalt. Das gilt ebenfalls für Tarife auf dem Gebiet der Kfz-Versicherung und der Privathaftpflichtversicherung. Eine weitere Option ist die Entrichtung einer Einmalzahlung der Versicherungsprämien. Wer seinen Beitrag nur einmal im Jahr zahlt, der spart sich die Verwaltungskosten. Unter Umständen können auf diese Weise Hundehaftpflichtkosten von bis zu 20 Prozent reduziert werden. Einige Versicherungsunternehmen halten derweil noch weitere Vergünstigungen bereit. Auch hier haben Sie die Möglichkeit einen Hundehaftpflichtvergleich durchzuführen, um die besten Anbieter ermitteln zu können.

PASSIVE RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG FÜR HUNDEHALTER

Neben der eigentlichen Deckung bei selbst verursachten Schäden kommen die Hundehaltertarife auch dann auf, wenn die Forderungen nicht berechtigt sind. Wenn eine Schadensersatzforderung unbegründet sein sollte, dann wehrt der Hundeanbieter die Forderungen schlichtweg ab. Und dabei werden auch die Anwalts- und Gerichtskosten erstattet. Eine Hundehaftpflicht ist somit in jedem Fall sinnvoll, gleichzeitig sind auch die Beiträge vergleichsweise niedrig.

Jetzt Vergleich anfordern >